Studiere Informatik im Saarland

Codes knacken, Trickfilmfiguren in Szene setzen, Flugzeuge sicherer machen oder neue Diagnoseverfahren für Krankheiten entwickeln – all dies und noch mehr kannst du im Informatikstudium in Saarbrücken lernen. Die Saar-Uni bietet dir dabei ideale Bedingungen in einem internationalen Umfeld an: Arbeiten in kleinen Gruppen, WissenschaftlerInnen und ProfessorenInnen als Ansprechpersonen sowie ein früher Einblick in unterschiedliche Forschungsbereiche sind hier selbstverständlich. Worauf wartest du also noch? Wenn du dich für ein Informatikstudium interessierst, bist du in Saarbrücken richtig!

Das kannst du hier studieren

Außerdem kannst du in Saarbrücken Informatik auf Lehramt studieren und machst am Ende ein Staatsexamen.
Lehramt Informatik

Falls du schon jetzt spezifische Fragen hast, kannst du dich an unsere Studienkoordinatorin Dr. Tanja Breinig wenden.

Dr. Tanja Breinig
+49 681 302-58092
E-Mail

Ein Informatik-Studium an der Saar-Uni bietet dir

Vorlesungen in englischer Sprache ab dem 5. Semester

Das gibt es auch nur in Saarbrücken: Ab dem 5. Semester finden deine Vorlesungen in englischer Sprache statt; dein Masterstudium ist komplett auf Englisch und auch in den Forschungsgruppen ist Englisch die Arbeitssprache. Dies erleichtert den weltweiten Austausch: Zahlreiche Studierende, Doktoranden und Doktorandinnen aus dem Ausland verleihen der Saarbrücker Informatik ein internationales Flair. So hast du die besten Voraussetzungen für ein Auslandssemester oder eine Karriere auf dem internationalen Arbeitsmarkt. Wir bieten dir vorab natürlich kostenlose Englischkurse an!

Die beste Förderung — Keine Geldsorgen

Verbinde das Nützliche mit dem Praktischen! Schnuppere in die Informatikforschung hinein, arbeite an interessanten Projekten mit und verdiene dabei auch noch Geld. Die Saarbrücker Informatik bietet eine Vielzahl von Tutorenstellen an, mit denen du gleichzeitig Geld verdienen und Punkte für dein Studium sammeln kannst. Auch unsere Forschungsinstitute vergeben viele Jobs an Studierende.
Sehr gute Studierende können aufgrund ihrer Leistungen Stipendien erhalten. Bereits ab dem Bachelor-Abschluss kannst du mit einem Stipendium von 700€ (später 1.400€) pro Monat durch die Saarbrücker Graduiertenschule für Informatik gefördert werden. Beginne mit dem Promotionsstudium gleich nach dem Bachelor – das ist einmalig in Deutschland.

Top Betreuung ohne Probleme

Überfüllte Hörsäle und keine Ansprechpersonen verfügbar? Diese Probleme gibt es in der Saarbrücker Informatik nicht! Saarbrücken ist ein internationales Zentrum der Informatikforschung, das erstklassige Forscher und Forscherinnen aus der ganzen Welt anzieht. Durch diese enorme wissenschaftliche Power können wir die rund 1.500 Studierenden in den Informatikfächern mit einem Betreuungsverhältnis von 4 Studierenden : 1 Betreuungsperson optimal betreuen und fördern.

Ein flexibles und individuelles Studium

Wir bieten in den Semesterferien zusätzliche Lehrveranstaltungen an, damit du mehr Freiheiten bei der Gestaltung deines Studiums hast oder du möglichst schnell dein Studium absolvieren kannst.
Du möchtest Informatik mit dem Nebenfach Psychologie oder Physik studieren? Kein Problem! Wir haben eine Vielzahl freiwählbarer Nebenfächer für dich.

w

Ein Studium mit ausgezeichnetem Ruf

Im „CHE-Ranking“ bekommt das Saarbrücker Bachelor- und Master-Studium regelmäßig Spitzennoten. Auch wenn du uns bisher nicht auf dem Schirm hattest, die saarländische Informatikforschung ist international ein Begriff und die Saarbrücker Informatik-Absolventinnen und Absolventen sind bei Unternehmen sehr begehrt.
Die Saarbrücker Informatik ist überdies der einzige Informatik-Standort in Deutschland, der für ein Informatik-Exzellenzcluster und eine reine Informatik-Graduiertenschule aus der Exzellenzinitiative des Bundes eine Förderung erhält. Die Förderung beider Einrichtungen wurde 2012 um weitere fünf Jahre verlängert.

a

Einfache Zugangsvoraussetzungen

In Saarbrücken hast du einen einfachen Zugang zum Studium, da wir über eine große Anzahl an Studienplätzen verfügen. Bis auf wenige Ausnahmen konnten wir bisher auf eine örtliche Zulassungsbeschränkung zu unseren Informatikstudiengängen verzichten. Möchtest du dein Studienfach oder deine Universität wechseln? Wir legen dir keine Steine in den Weg. Beim Wechsel in einen Informatikstudiengang werden meistens deine bereits abgelegten Prüfungen von informatiknahen Studiengängen der Saar-Uni oder anderen Universitäten anerkannt. Wenn du nach deinem Bachelor ein Master-Studium anschließen möchtest, hast du sehr gute Chancen, einen Master-Studienplatz in Saarbrücken zu erhalten.

Ein problemloses Studium mit Kind

In Saarbrücken hast du einen einfachen Zugang zum Studium, da wir über eine große Anzahl an Studienplätzen verfügen. Bis auf wenige Ausnahmen konnten wir bisher auf eine örtliche Zulassungsbeschränkung zu unseren Informatikstudiengängen verzichten.
Möchtest du dein Studienfach oder deine Universität wechseln? Wir legen dir keine Steine in den Weg. Beim Wechsel in einen Informatikstudiengang werden meistens deine bereits abgelegten Prüfungen von informatiknahen Studiengängen der Saar-Uni oder anderen Universitäten anerkannt.
Wenn du nach deinem Bachelor ein Master-Studium anschließen möchtest, hast du sehr gute Chancen, einen Master-Studienplatz in Saarbrücken zu erhalten.

Die Kontaktstelle Studium und Behinderung

Du lebst mit einer Behinderung oder hast eine chronische Krankheit? Auch in diesem Fall kannst du auf unsere Universität zählen. In der Kontaktstelle Studium und Behinderung (KSB) findest du individuelle Beratung und Unterstützung an der richtigen Stelle, sodass einem Studienerfolg nichts im Wege steht.

Studieren und Leben im Saarland

Um es gleich zu sagen: Saarbrücken liegt nicht in Frankreich, die Kohle- und Stahlindustrie beherrscht nicht das Stadtbild und man spricht hier deutsch – oder so ähnlich. Außerdem tragen nicht alle Saarländer eine Kappe wie Heinz Becker.

Der Informatik-Campus

Durch die Lage am Stadtrand konzentriert sich das studentische Leben tagsüber auf den Campus. Hier bleiben fast keine Wünsche offen. Die Mensa spielt in der Oberklasse, das kulinarische Angebot wird zudem noch durch ein Restaurant und einige Cafés erweitert. Eine Buchhandlung bietet geistige Nahrung. Und wenn gar nichts mehr gehen will: Im Uni-Supermarkt gibt es die rettende Tafel Schokolade. Die ganzen Kalorien kann man dann wieder beim Unisport loswerden. In den Sportanlagen wird Tennis oder seit Neuestem Beachvolleyball angeboten. Oder man geht Samstag- und Sonntagabend zum Tanzen und Feiern in die Studierendenkneipe „Canossa“ unter der Mensa. Und wer lieber seine Ruhe haben will, läuft einfach eine Runde durch den Wald.

Land und Leute

Das Saarland ist zwar klein, hat aber dennoch viel zu bieten. Beispielsweise kann sich das kulturelle Angebot sehen lassen. Das Saarländische Staatstheater mit Oper, Ballett und Schauspiel, das Sinfonieorchester des Saarländischen Rundfunks und verschiedene Film- und Theaterfestivals bieten dir ausreichend Abwechslung. Die Nähe zu Frankreich spiegelt sich insbesondere auch im kulinarischen Angebot wider, denn frei nach dem Motto “Hauptsach gudd gess” (oder „übersetzt“: wichtig ist, gut gegessen zu haben) wird das leibliche Wohl nicht vernachlässigt. Entsprechend hoch ist die Kneipen- und Restaurantdichte in Saarbrücken. Zentraler Treffpunkt ist der St. Johanner Markt, der ein wenig südländische Piazza-Atmosphäre vermittelt. Kaum dass ein wärmender Sonnenstrahl die Stadt erwischt, sind die Cafés und Kneipen rund um den Marktplatz bis spät in die Nacht gut besucht. Und wer dem Trubel mal entfliehen möchte, findet nur wenige Fußminuten von der Innenstadt entlang der Saar einen ausgedehnten Naherholungsbereich. Vor allem die Freundlichkeit und Herzlichkeit der Saarländer sind mit verantwortlich dafür, dass viele, die nur zum Studieren hierher gekommen sind, anschließend auch hier bleiben.

Studentisches Leben im Saarland

Saarbrücken ist keine reine Studentenstadt. Die Stadt ist klein genug, dass man beim Einkaufsbummel am Samstag immer ein paar Bekannte trifft, sie ist groß genug, dass es nicht jeden Samstag dieselben sind. Die Mieten sind niedrig, es gibt viele Studentenwohnheime und WGs. Das klassische Studentenviertel ist das Nauwieser Viertel. Eine bunte Mischung aus alternativen Läden, gemütlichen Kneipen und Restaurants und eine hohe WG-Dichte machen es zum beliebten Studententreff. Ansonsten verteilen sich die Studierenden am Abend gleichmäßig auf das abwechslungsreiche Angebot von Kneipen in der gesamten Stadtmitte. Du kannst auch einfach nur auf einer der zahlreichen Liegewiesen mit deinen Freundinnen und Freunden in der Sonne liegen und relaxen. Denn schönes Wetter gibt es hier oft – das Saarland gehört zu den wärmsten Regionen Deutschlands mit den meisten Sonnenstunden. Sonnige Aussichten also für eine schöne Studienzeit!

Das Saarland

Im Saarland sind die Wege überall etwas kürzer als anderswo in Deutschland. Das gilt besonders im Hinblick auf unsere europäischen Nachbarn. Frankreich und Luxemburg liegen sozusagen direkt vor der Haustür. Von Saarbrücken aus trennen dich nur wenige Minuten mit Auto, Bus oder Bahn von der Region Lothringen. Mit der Bahn bist du in unter 2 Stunden in Paris, 1,5 Stunden sind es nach Frankfurt und durch die direkte Autobahnanbindung zur A6 und A1 lässt sich Saarbrücken von vielen weiteren Städten aus gut erreichen.

Zahlen, Daten, Fakten

über die Saarbrücker Informatik

Mittelgroße Universität

18.100 Studierende an der Universität des Saarlandes, davon rund 1500 in den Informatikstudiengängen.

International

375 Doktoranden und Doktorandinnen, davon mehr als 50 Prozent aus dem Ausland.

Neue Gebäude

Sechs neue Gebäude auf dem Campus in den vergangenen acht Jahren sind ein Symbol für das außerordentliche Wachstum der Saarbrücker Informatik.

Forschungsstark

Mehr als 50 verschiedene Forschungsgruppen decken ein breites Spektrum an Informatikthemen ab.
Über 500 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler machen Saarbrücken zu einem der Spitzenstandorte für Informatik in Forschung und Lehre.

Exzellente Informatik

Bereits zum zweiten Mal fördert die Exzellenzinitiative unseren Exzellenzcluster und die Saarbrücker Graduiertenschule für Informatik.
86 Mio. € Drittmittel (2007-2011) haben Forscher durch ihre Projekte für den Standort eingeworben. An keiner anderen deutschen Uni fließt mehr Geld in die Informatik.

Zahlreiche Preise und Auszeichnungen

Bereits sechsmal ging der Leibniz-Preis, die bedeutendste Auszeichnung für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in Deutschland, an Saarbrücker Informatiker. Zudem gingen vier Konrad-Zuse-Medaillen, drei Karl Heinz Beckurts-Preise und der Deutsche Zukunftspreis nach Saarbrücken.

Aber natürlich kannst du hier nicht nur ein super Studium absolvieren, sondern es gibt auch

9 international renommierte Informatik-Institute auf dem Campus der Universität des Saarlandes,

die nur wenige Schritte voneinander entfernt liegen und bei denen du dich schon während des Studiums bewerben kannst.

Kontakte

Dr. Tanja Breinig
Studienkoordinatorin
+49 681 302-58092
E-Mail

Studienberatung
+49 681 302-3513
E-Mail
Website

Bleib in Kontakt

Wenn Du mehr über unsere Veranstaltungen für Schülerinnen und Schüler erfahren willst, dann trag dich hier mit deiner E-Mail-Adresse ein und wir lassen dich wissen, wenn es etwas Neues gibt.

 

Auf mobile Seite wechseln: http://studier.info/1-2